Skript Embedded Controller

Sportsfreund
Beiträge: 23
Registriert: 19.06.2007 17:49

Skript Embedded Controller

Beitrag von Sportsfreund » 23.07.2009 15:13

Da die 2 letzten Foliensätze von Embedded Controller bis heute noch nicht zum Download bereit gestellt sind, und die Hoffnung langsam schwindet, dass dies in der nächsten Woche noch geschieht:
Gibt es jemanden aus den höheren Semestern, der die Foliensätze noch besitzt? Und wenn ja, wäre es möglich diese zu bekommen?
Grüße

ähM_Key
Beiträge: 136
Registriert: 09.03.2006 12:26
Matrikel: 2012
Contact:

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von ähM_Key » 23.07.2009 16:03

Kap6 und 7?

Sportsfreund
Beiträge: 23
Registriert: 19.06.2007 17:49

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von Sportsfreund » 23.07.2009 16:44

ja, genau die.

Benutzeravatar
kbumml
Beiträge: 63
Registriert: 05.01.2004 23:34
Wohnort: DD

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von kbumml » 23.07.2009 18:46

ich lads grad hoch.

Benutzeravatar
St0r3l0rd
Beiträge: 51
Registriert: 12.03.2007 13:11

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von St0r3l0rd » 24.07.2009 22:09

Vielen Dank erstmal kbumml.
Hat Prof. Bäker schon mal einer geschrieben, ob er noch vorhat, den Rest hochzuladen? Sonst kann ich das ja mal machen, außer es geben sich alle mit dem Skript aus dem letzten Jahr zufrieden. Die aktuellen Prüfungsschwerpunkte stehen ja auch nicht auf der I-net Seite.
Der See, der lädt zum Bade; zugefroren schade.

Benutzeravatar
victor
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2009 10:06

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von victor » 25.07.2009 02:18

wurden aber in der letzten vorlesung angesagt @ stan
<timo.a> ich hab nen tinnitus im auge...
<TigerEYE> warum?
<timo.a> ich seh nur pfeifen!
---------------------------------------------------------------
<fusion> Hast du ein paar Nacktfotos deiner Freundin?
<chrzan> nö :/
<fusion> Willst du welche haben? :>

pwnd?!

^,^
Beiträge: 43
Registriert: 16.05.2008 22:44

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von ^,^ » 25.07.2009 12:04

könnte mal jmd die Schwerpunkte sagen

mir wurde gesagt ich müsste nur die Klausur ansehn dann üsste ich was ich mir anzuschauen brauche
ich hatte leider damals nen MessTech Pra

in elektrische Antriebe das gleiche hat er was zur Klausur gesagt??

Benutzeravatar
victor
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2009 10:06

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von victor » 25.07.2009 13:43

also alle Angabe ohne Gewähr :>

Unterschied mü-C vs mü-P
Grundlegende Architektur

Kap 3:
Befehle, Einheiten,Ergebnisse,Pipelining,Interrupt
Verdrahtung verschiedener Bussysteme(Steuer,Adresse,Daten)

Kap5.:
Aufbau der Regelung, Was macht die Regelung
Kernregelung, Stack(Interrupt - Überlauf)
Speicherorganisation und Zugriff
Zähler und Zählersysteme

Ad-Wandler System: Vor und Nachteile, Verfahren, Abtastzeit, definition Zyklus, Fehler
Echtzeit: Realisierung und Rahmenbedingung

und zusätzlich muss man selber npaar Zeilen Quelltext schreiben, ergo Register schieben usw... Praktika like

Viel Spass beim lernen.

P.s.: Kapitel 5 - Folie 8 klärt kritisch - sehr schöne Erklärung !!!! :>
<timo.a> ich hab nen tinnitus im auge...
<TigerEYE> warum?
<timo.a> ich seh nur pfeifen!
---------------------------------------------------------------
<fusion> Hast du ein paar Nacktfotos deiner Freundin?
<chrzan> nö :/
<fusion> Willst du welche haben? :>

pwnd?!

nnv_2511
Beiträge: 88
Registriert: 12.05.2008 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von nnv_2511 » 28.07.2009 21:07

hi, hat jemand von euch die Programmieraufbagen aus Klausur im DL Bereich gerechnet? Könnt ihr eure Lösung hier posten?

Aufgabe:
Es soll mit Hilfe des DPP1 die Adresse mit dem hexadezimalen 24-Bit-Adresscode C09432h angesprochen werden.
• Wie groß ist der Speicherinhalt einer Daten-Page?
• Welches Segment und welche der Daten-Pages (0...1023) wird adressiert?
• Wie lautet der hexadezimale Wert der Datenadresse (Data Memory Access)?
• Ermitteln Sie die hexadezimalen Adresscodes, falls folgende Data-Page-Pointer-Werte und Datenadressen zur Adressierung im segmentierten Adressraum verwendet werden: DPP0: 123h, DPP1:047h, DPP2: 209h, DPP3: 0ABh. Datenadressen: 4032h, 3678h, D432h




Programmieraufgabe:
Geheiztes Wasserbecken mit Temperatursensor. Es werden 5 Sensorwerte aufgenommen und per PEC in den Speicher geschrieben. Mit Hilfe eines PWM-Signals wird die Heizung geregelt. Der Quelltext ist zu großen Teilen gegeben. Man muss entweder Kommentare ergänzen, oder Quelltext vervollständigen. Das Vervollständigen des Quelltextes beschränkt sich auf das Einstellen der richtigen Register. Dazu sind die entsprechenden Datenblätter gegeben. Binärwerte müssen in Hex-Werte umgewandelt werden!

Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von Jagdpanther » 29.07.2009 12:37

Also ich hab folgendes raus:

- Größe: 16 kB
- Segment: 192, Page: 770
- Datenadresse: 1432h
- 1. Adresse: 11C032h
- 2. Adresse: 48F678h
- 3. Adresse: 2AD432h

Kommt jemand auf die gleichen Ergebnisse?
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!

vuducthang
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2008 13:01

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von vuducthang » 29.07.2009 13:23

Ich habe gleiche Ergebnisse: Größe:64kb,Segment:192 ,meine Daten-Page ist:770.
Und meine Meinung:1432 ist auch nur POF nicht Datenadresse.!?-->Meine Datenadresse:011432h
Wie bekommst du dein Ergebnis?

Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von Jagdpanther » 29.07.2009 14:45

Die niederwertigen 14 Bit des Adresscodes sind die Daten-Adresse und das wäre dann die Adresse: 1432h auf der Page 770
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!

Benutzeravatar
zman
Beiträge: 269
Registriert: 23.06.2005 00:28
Name: Kai
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Mechatronik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Wohnort: Colmnitz/Meine

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von zman » 29.07.2009 14:50

1432h = 0001 0100 0011 0010

die niederwertigen 14 Bit sind der Offset, die höchsten beiden Bit werden zu 01 (DPP1), also:

0101 0100 0011 0010 = 5432h

Die 16Bit-Datenadresse lautet also 5432h

oder?
Alle Anfallenden Arbeiten Auf Andere Abwälzen, Anschließend Anscheissen - Aber Anständig!

Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Contact:

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von RoKi0815 » 29.07.2009 14:58

Ich checks einfach nich, welcher Teil der 24Bit bedeutet nun was?
Ich bekomm es auch nicht hin den 24Bit Adresscode in 2* 14 Bit zu teilen :evil:
Irgendwie is das merkwürdig. Auf die Größe einer Datenpage komm ich auch, 64kB / 4 = 16kB.
Aus den unteren 14 Bit müsst ich ja die Datenadresse auslesen können. -> 0x1432
mit den 2Bit vom DPP (DPP1 -> 01)) macht =0x5432.
Aber wie kommt ihr auf die anderen Werte?

EDIT:
Man bin ich blind... :shock:
Habs nu raus bekommen ^^
die oberen 10(!)Bit sind die Datenpagenummer (0..1023)
und bei 11 0000 0010 macht das 770.
Und die Segmentnummer is dann int(770/4), oder? Also 192,5 macht Segment 192.
Ok, alles geklärt, danke für eure Unterstützung. :lol:
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.

Benutzeravatar
zman
Beiträge: 269
Registriert: 23.06.2005 00:28
Name: Kai
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Mechatronik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Wohnort: Colmnitz/Meine

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von zman » 29.07.2009 15:26

Auf die Segmentnummer kommst du übrigens auch, wenn du dir nur die höchsten acht Bit von den 24 anschaust. Die Rechtsverschiebung um diese 2 Bit entspricht ja praktisch einer Division durch 4.
Alle Anfallenden Arbeiten Auf Andere Abwälzen, Anschließend Anscheissen - Aber Anständig!

Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von Jagdpanther » 29.07.2009 16:27

So war das mit dem DPP1 in der aufgabenstellung gemeint, okay dann stimmt die Lösung mit den 5432h. Hab gedacht die wollten bloß den reinen Offset haben.
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!

Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von Jagdpanther » 29.07.2009 16:58

noch eine Frage:
Was ist ein verteiltes System?
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!

Benutzeravatar
zman
Beiträge: 269
Registriert: 23.06.2005 00:28
Name: Kai
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Mechatronik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Wohnort: Colmnitz/Meine

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von zman » 29.07.2009 17:23

Ein verteiltes System besteht aus mehreren EC, die nicht auf einen gemeinsamen Speicher zugreifen.
Alle Anfallenden Arbeiten Auf Andere Abwälzen, Anschließend Anscheissen - Aber Anständig!

nnv_2511
Beiträge: 88
Registriert: 12.05.2008 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von nnv_2511 » 29.07.2009 17:27

Ein verteiltes System ist eine Menge interagierender Prozessoren, die über keinen gemeinsamen Speicher verfügen und daher über Nachrichten miteinander kommunizieren“. Dabei kommt jedem
EC eine eigene Aufgabe im Gesamtsystem zu. Dadurch werden bessere Voraussetzungen
für ein echtzeitfähiges System geschaffen

nnv_2511
Beiträge: 88
Registriert: 12.05.2008 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von nnv_2511 » 29.07.2009 17:29

Was habt ihr denn bei Registeraufgabe raus?

Gegeben: Der segmentierte Adressbereich des µControllers C167 ist in 256 Segmente von je 64 kByte unterteilt, die jeweils aus 4 Daten-Pages bestehen. Die Datenaddressierung erfolgt mit Hilfe einer 16-Bit-Datenadresse (Data-Memory-Adress), die in 14 Bit Page Offset(POF) und 2 Bit für die Auswahl eines von vier Data Page Pointern (DPP) aufgeteilt ist. Mit den unteren zehn Bit des ausgewählten DPP wird die Daten-Page seketiert. Der 24-Bit-Adresscode zur Adressierung von Daten im segmentierten Adressraum des µControllers setzt sich dann aus dem Inhalt des POF (untere 14 Bits) und dem Inhalt des DPP (obere 14 Bits) zusammen.

indus_
Beiträge: 13
Registriert: 14.05.2008 09:36
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2012
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von indus_ » 29.07.2009 17:42

Hat weiter oben schon jemand gepostet.
Kann diese Ergebnisse bestätigen:
0x11C032
0x48F678
0x2AD432

Benutzeravatar
zman
Beiträge: 269
Registriert: 23.06.2005 00:28
Name: Kai
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Mechatronik
Matrikel: 2004
Angestrebter Abschluss: Wie oft denn noch? Ich nix Student.
Wohnort: Colmnitz/Meine

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von zman » 29.07.2009 17:48

Wurde oben glaub ich schon erwähnt, hier noch mal zusammengefasst:

Teil 1:
Speicherinhalt: 16kByte
Segment: 192
Daten-Page: 770
16Bit-Adresse: 0x5432

Teil 2:
0x11CO32
0x48F678
0x2AD432

Wenn ich mich nicht verrechnet habe...

edit: müsste also stimmen
Alle Anfallenden Arbeiten Auf Andere Abwälzen, Anschließend Anscheissen - Aber Anständig!

schlawiener
Beiträge: 27
Registriert: 04.04.2007 15:26

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von schlawiener » 29.07.2009 20:02

kommt eig auch was vom kapitel 6,7 dran? die fehlen ja gänzlich bei den schwerpunkten...irgendwie trau ich dem braten nicht...

nnv_2511
Beiträge: 88
Registriert: 12.05.2008 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von nnv_2511 » 29.07.2009 21:59

• Beispiel: Funkgesteuerte Schließanlage für Kfz. Welchen Energiesparmodus des C167 würden Sie verwenden, warum?

Welche habt ihr genommen? Power Down Modi oder???

Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von Jagdpanther » 29.07.2009 22:21

ich hätte gedacht idle mode. Du würdest über die Funkfernsteuerung den interrupt bekommen und deine Tür geht von Geisterhand auf. Im Power-down- modi würde dein Signal ja den Controller erstmal neustarten und ob dann eindeutig ist, was der Controller machen soll, ist doch fraglich oder seh ich das falsch?
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!

Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen zur Mechatronik“