Skript Embedded Controller

Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Contact:

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von RoKi0815 » 29.07.2009 22:59

Ich denke auch eher Power-Down, vorallem wegen dem Stromverbrauch.
Des weiteren muss keine Peripherie am laufen gehalten werden und es ist auch wurst, ob die Pins ge resettet werden, wenn der µC resettet. Also wird der externe Hardware Reset von dem IR/RF Empfänger gesendet und dann geht der Controller an und macht die Tür auf, da ja das Programm im µC fest (nichtflüchtig) gespeichert ist.
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.

Benutzeravatar
victor
Beiträge: 36
Registriert: 22.05.2009 10:06

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von victor » 30.07.2009 00:01

viel erfolg kinders
<timo.a> ich hab nen tinnitus im auge...
<TigerEYE> warum?
<timo.a> ich seh nur pfeifen!
---------------------------------------------------------------
<fusion> Hast du ein paar Nacktfotos deiner Freundin?
<chrzan> nö :/
<fusion> Willst du welche haben? :>

pwnd?!

nnv_2511
Beiträge: 88
Registriert: 12.05.2008 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von nnv_2511 » 30.07.2009 01:28

was habt ihr bei der Frage raus?
• Welche Möglichkeiten gibt es in mit der integrierten Peripherie des C167 rechteckige Signale zu erzeugen? (Drei Möglichkeiten nennen, eine beschreiben!)

Ich finde nichts im Skript

Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Contact:

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von RoKi0815 » 30.07.2009 07:15

Wird auch nirgends so direkt stehen.
Rechteckig heißt digital, ergo gibt es da folgende Möglichkeiten:
  • Nen digitalen PORTPIN an und aus schalten, der Ausgang is dann ein Rectecksignal
  • Mit nem Timer den PORTPIN an und ausschalten lassen
  • Mit CAPCOM auf einen PORTPIN
  • PWM
Jedenfalls denk ich mir das so...
Man is das noch früh, ich glaub ich leg mich noch mal hin. :|
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.

mirali
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2006 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von mirali » 30.07.2009 08:19

Zu den rechteckförmigen Signalen:
1) Standardmodus Edge-Align
2) Symmetrical PWM
3) Burst-Mode

Ich habs im Skript gefunden, also muss es auch drin stehen!

Dafür weiß ich aber nich, welche Bussysteme im µP verwendet werden

Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Contact:

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von RoKi0815 » 30.07.2009 08:28

Also, dass was du gefunden hast gehört zu der PWM-Einheit. Das sind die 3 Modi des PWM-Moduls vom µC.
Aber ich denke, dass das trotzdem mit gelten kann. Sicher bin ich mir aber nicht, wie bei den meisten Fragen, da die öfters nicht ganz eindeutig sind.
ZU den Bussystemen:
  • Adressbus
  • Datenbus
  • Steuerbus
Theoretisch.
Damit sind glaube ich nicht die Bus-Interfaces gefragt.
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.

mirali
Beiträge: 14
Registriert: 15.11.2006 15:21

Re: Skript Embedded Controller

Beitrag von mirali » 30.07.2009 09:20

Achso, ja das macht Sinn. Danke.
Da es in der Frage mit den rechteckförmigen Signalen um Steuersignale mit programmierbarer Puls- und Pausendauer ging, nehm ich mal an, dass die oben genannten Antworten richtig sind.

Die Fragen in der Prüfung werden schon etwas eindeutiger sein als in Alex' Auflistung und wenn nicht kann man immer noch nachfragen

Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen zur Mechatronik“