Simulation/Modellbildug Rekonstruktion 04.08.11

Antworten
Nobody_A_Nothing
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2008 17:47

Simulation/Modellbildug Rekonstruktion 04.08.11

Beitrag von Nobody_A_Nothing » 06.08.2011 10:31

hier sind einpaare Aufgabe von Klausur 04.08, die ich noch errinnern kann und bitte Ihr um die Ergänzung bzw. Korrigierung.
Auf 1: Formel explizites Einschrittverfahren angegeben:
a)Frage: - Implizit Einschrittverfahren
- 3 Schritt Verfahren
b)Formel Euler_ bzw. VPG Methode wurden gegeben--->Frage: Abschätzung LDF von Euler herleiten

Auf 2:Block MATLAB/Simulink gegeben:
- Frage: Zustandraummodel herleiten.
- Nummerische Simulation mit RK4. Methode mit hsim= 0,4 s und 3 Ergebnis in Verlauf mit unterschiedlichen Verstärkung K = 55, 2, ?
---> Frage: Simulation Problem bei K = 55.
- es fehlt mir da noch ????

Auf 3: Topologie-Aufgabe:
Eingegeben: Ein Blöcke MATLAB/Simulink
Frage: Problem bei Simulation und mögliche Reihenfolge

Auf 4: Ein DGL Gleichungen eingegeben
Frage: - in MATLAB/ SImulink bezeichnen
- Um welche Ereignisse handelt sich hier und problem bei Schrittweitersteuerung?
- Stratergie von Schrittweitersteuerung?

Auf 5: Zufälliger Prozess:
Eingang: Ein Drehzahlblock Omega mit Prameter(Rausch = 0,005, K= 10, fG = 200) bei Auswirkung von verteil. Zufallzahl Generator, und PT1 Umformer mit K = 50, Rasch = 0,005. Ausgang Spannung in V
Frage:
- Blöcke des Systems mit Zufall Generator Beobachte: Einheiten sind hier wichtig zu beobachten.
- Ta und Varianz bei Zufall Generator
- Bezeichnet Verlauf von Ausgang Spannung U

Aufgabe 6:
- holonome / nichtholonome Zwangsbedingungen bestimmen
--> Massepunkt auf einem Kreisring Mittekreispunkt in M(x0,y0)
--> ????

Aufgabe 7:
Systembewegung wie Ü Auf 5 Teil 2
- und m1 bewegt sich Xr= Acoswt und ohne Reibung hier
Frage: - Lagrage Fkt mit Seilkraft (1.Art)
- Zustandraummodel

Aufgabe 8:
differentieller kapazitiver Wandler mit zusätzlich R und L
- Lagrang Fkt (2.Art)
- ????

Aufgabe 9:
?????

Aufgabe 10:
DGL System
Frage:
--> semi-explizit
--> Index-Bestimmung (Index 2 würd' ich sagen)
--> Welches Verfahren kann benutzt werden (RK3,RK4,VPG,TRA)

Das war denke ich persönlich zu viel, wenn man nur in 120 Minuten schreibt.
Wenn jemand noch etwas errinnern kann oder Fehler erfindet, bitte einfach korrigieren und ergänzen, dann im nächste Klausur kann man besser vorbereiten.

Benutzeravatar
MrGroover
Beiträge: 3593
Registriert: 02.12.2003 09:48
Name: Micha
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2003
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Simulation/Modellbildug Rekonstruktion 04.08.11

Beitrag von MrGroover » 06.08.2011 13:26

Auch wenn ich selbst nicht helfen kann, Danke für deine bereits sehr ausführlichen Erinnerungen. Sollte doch für andere ein leichtes sein, die Lücken zu füllen. :)

Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen Allgemein“