Beleg Leistungselektronik

Antworten
Langy
Beiträge: 44
Registriert: 02.02.2011 12:19
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2010

Beleg Leistungselektronik

Beitrag von Langy » 16.01.2013 15:59

Hallo,

Wollte gerade mal nach dem Leistungselektronik-Beleg schauen, den wir machen sollen und da ist mir aufgefallen, dass in der Erklärung dazu steht, das die Belege die es da gibt, keine Pflicht und auch keine Prüfungsvorleistung sind, was sich aber nicht mit dem Deckt was Prof. Bernet in der Vorlesung gesagt hat. Hat er da nen anderen Beleg gemeint, oder sind das diese Belege und sie sind doch Pflicht?

Mfg Langy

Cobe
Beiträge: 105
Registriert: 13.11.2007 15:55
Name: Rene
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden

Re: Beleg Leistungselektronik

Beitrag von Cobe » 17.01.2013 22:03

Also ich hab die Belege schon ne Weile hinter mir.

Bei uns war es so (2012): Die Belege sind freiwillig! Wenn man diese macht, gibt es Bonuspunkte auf die Klausur.

Benutzeravatar
Rana Sapiens
Beiträge: 39
Registriert: 18.11.2008 13:56
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Beleg Leistungselektronik

Beitrag von Rana Sapiens » 27.01.2013 20:28

Also bei uns meinte Dr. Lehnert damals, die Belege würden als eine Prüfungsaufgabe gewertet. Auf die Frage, ob es eine Pflicht ist, diese zu machen, antwortete er, er könnte uns ja nicht vorschreiben, welche Prüfungsaufgaben wir zu machen hätten und welche nicht.

Ich kann aber nicht garantieren, dass sich da nicht mittlerweile was geändert hat!
"Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" - Berthold Brecht
http://www.dresden-nazifrei.com

lAmeR^
Beiträge: 65
Registriert: 05.02.2009 20:17
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden

Re: Beleg Leistungselektronik

Beitrag von lAmeR^ » 29.01.2013 18:52

Rana Sapiens hat geschrieben:Also bei uns meinte Dr. Lehnert damals, die Belege würden als eine Prüfungsaufgabe gewertet. Auf die Frage, ob es eine Pflicht ist, diese zu machen, antwortete er, er könnte uns ja nicht vorschreiben, welche Prüfungsaufgaben wir zu machen hätten und welche nicht.

Ich kann aber nicht garantieren, dass sich da nicht mittlerweile was geändert hat!
Das war beim ICE Beleg (LE2), bei LE1 waren es zusatzpunkte

Psychocowboy
Beiträge: 57
Registriert: 15.05.2008 10:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Contact:

Re: Beleg Leistungselektronik

Beitrag von Psychocowboy » 01.02.2013 09:20

Also wo ich das damals geschrieben hab (WS10/11) waren es keine Zusatzpunkte sondern Bestandteil der Klausur. Er meinte damals zu uns zwar auch das es nur freiwillig sei, aber wen kann man schon zwingen;-) Hab mich schon damals drüber aufgeregt, dass es keine Zusatzpunkte waren, aber was nützt das schon.

Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen Allgemein“