schwierige entscheidung-.-

Antworten
steini
Beiträge: 12
Registriert: 14.10.2011 14:22
Matrikel: 2011

schwierige entscheidung-.-

Beitrag von steini » 04.10.2013 19:49

wollte mal so in die runde fragen, ob es euch auch so schwer fällt (gefallen ist), euch für die spezialisierung zu entscheiden und welche kriterien außer das persönliche interesse ihr sonst noch berücksichtigt (habt)?
zukünftiger arbeitsplatz in dd? oder in der heimat? arbeit im ausland? einsatzmöglichkeiten in verschiedenen bereichen? viel reisen wegen der arbeit? etc.
ich stelle diese frage speziell an die leute, die AMR oder IT gewählt haben, da ich zwischen den beiden schwanke.
vielen dank schonmal im voraus.

Dorfl
Beiträge: 3
Registriert: 26.12.2011 22:15
Matrikel: 2010

Re: schwierige entscheidung-.-

Beitrag von Dorfl » 08.10.2013 21:55

Also ... meine Entscheidung fiel mir auch nicht allzu leicht. Da ich zwischen MEL , AT und IT geschwankt habe.
IT und MEL wegen Schaltungen ect und AT wegen Robotik usw....

Letzten Endes hat mir mein Chef da sehr geholfen... deine Fachrichtung bestimmt eher nur deine Pflichtfächer.. da du selbst entscheiden kannst, wie du dich spezialisiert.... soll heißen.. selbst wenn du AT wählst.. kannst du trotzdem IT Sachen besuchen und angerechnet bekommen... weil was du in der Uni lernst und später wirklich machst... :roll: ;)

Daher ich habe mich jetzt für MEL entschieden und suche mir Sachen aus IT und AT raus ,die mich interessieren :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen Allgemein“