Seite 1 von 1

Schutzrechtssicherungen von Ingenieurleistungen

Verfasst: 20.10.2013 13:21
von tuxianer
Hallo,

weiß jemand, ob der oben genannte Kurs identisch mit dem zweiten Modul des Z.IP.R Kurses ist: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fak ... te/patente ?

Viele Grüße

Re: Schutzrechtssicherungen von Ingenieurleistungen

Verfasst: 20.10.2013 13:25
von Johnny Trash
ja, ist er. habe das letzten winter belegt und hatte viele leute aus dem kurs mit drin sitzen

Re: Schutzrechtssicherungen von Ingenieurleistungen

Verfasst: 20.10.2013 13:29
von tuxianer
Ok super. Ich hatte nämlich vor einiger Zeit mal den ersten Kurs aus diesem Zertifikatskurs im Rahmen des Studium Generales absolviert. Jetzt würde ich das zweite Modul gerne als Wahlpflicht belegen und muss dann hoffentlich nur noch den dritten Kurs machen, um das Zertifikat zu bekommen.

Hast du nur das eine Modul absolviert oder auch das Zertifikat gemacht?

Re: Schutzrechtssicherungen von Ingenieurleistungen

Verfasst: 20.10.2013 14:58
von cyrusgolden
Das hört sich so an, als hättest du dich für das Zertifikat nicht extra angemeldet; das ist allerdings nötig, denn darüber nimmst du auch an den entsprechenden AGs der einzelnen Module teil, ohne die du das Zertifikat nicht abschließen kannst. Hier ist eine Auflistung der Kurse.

Du kannst dich zum Zertifikat anmelden und dabei deine Teilnahmebescheinigung für RaJU mitschicken, damit du das nicht nochmal machen musst. Dann wirst du einem Jahrgang zugeordnet und kannst auch die AGs mitmachen; die aus Modul 1 musst du dann wohl noch wiederholen.