Folien Embedded Controller

Antworten
hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Folien Embedded Controller

Beitrag von hypocrisy »

Hat jemand zufällig den zweiten Teil vom 5. Kapitel der Vorlesungsfolien schon aufm Rechner,vom letzten Jahr oder so?
Und gibts nen guten Tip,wie man mit dem Praktikum anfangen sollte?Isses wirklich sinnvoll,das ganze Handbuch zum C167 durchzuackern um für einen die passenden Sachen rauszufinden?Gibts irgendwo gute Hilfestellungen,so "µC-Programmierung für Dummies" oder so? :mrgreen:
Benutzeravatar
RoKi0815
Beiträge: 229
Registriert: 28.01.2007 11:24
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: DoubleD
Kontaktdaten:

Re: Folien Embedded Controller

Beitrag von RoKi0815 »

Also nicht, dass ich mich jetzt extrem gut mit µC programmierung auskenne aber ich stell mir das so vor.
Erstmal hat man die Aufgabe. Damit kann man sich dann den ungefähren Programmablauf ausdenken mit Struktogramm oder so. Dann gehts auchn schon mit Code los. Im Grunde müsste das ja C sein, oder? Naja, und dann gehts nurt noch um Spezielle sachen, wie Timer Ein-, Ausgänge, AD-wandlung. Und da guckt man dann im Handbuch, wie genau man eben diese Funktion benutzt.
Meistens stellt man erstmal nen Bestimmten Pin auf die Funktion ein und dann Manipuliert man ein paar Bits in nem Steuerregister für die jeweilige Funktion und wenn man dann noch das richtige Register ausliest hat man was man will.
Bei Interrupt-Betrieb bin ich mir aber noch ein bissl im unklaren, da die Regel: "Nur zeitkritische Funktionen gehören in Interruptroutinen!" aber irgendwie kann man da bestimmt auch was drehen, dass das geht. :lol:
Als Literatur kann ich nix bestimmtes empfehlen aber es gibt zig Bücher, die das Thema µC haben, einfach mal in der SLUB gucken, kaufen muss ja nicht sein ;) es sei denn, du hast Blut geleckt :twisted:
MACINTOSH
Most Applications Crash; If Not, The Operating System Hangs.
Stan
Beiträge: 158
Registriert: 27.11.2006 20:26
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Kontaktdaten:

Re: Folien Embedded Controller

Beitrag von Stan »

hypocrisy hat geschrieben:Und gibts nen guten Tip,wie man mit dem Praktikum anfangen sollte?Isses wirklich sinnvoll,das ganze Handbuch zum C167 durchzuackern um für einen die passenden Sachen rauszufinden?
Leider ists wirklich so...Einfach irgendwie anfangen, die Probleme kommen von selbst.
Jagdpanther
Beiträge: 134
Registriert: 06.01.2008 11:07
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Folien Embedded Controller

Beitrag von Jagdpanther »

Noch als kleiner Tipp. Wenn ihr kurze Wartezeiten realiseiren müsst (ein paar µs oder so), dann braucht ihr das nicht mit Timern machen, es gibt in den Anleitung die dort ausliegen zwei Warteschleifen mit denen man solche kurzen Wartezeiten einfacher realsieren kann.
Wir mussten zum Beispiel ein LCD-Display ansteuern und aller 0,5 s neue Werte anzeigen. Das Display braucht aber immer bissl Zeit (ein paar µs) um zu reagieren also nimmt man für die 0,5s einen Timer und für die Kurzzeiten die Schleifen.
Es muss auch keine hochkomplizierte Lösung sein. Unser Betreuer fand bei der Abgabe gut, das wir ein besonders einfaches Programm geschrieben haben.
Der frühe Vogel fängt den Wurm aber die zweite Maus bekommt den Käse!
hypocrisy
Beiträge: 290
Registriert: 02.01.2007 01:40
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2006

Re: Folien Embedded Controller

Beitrag von hypocrisy »

Ok,danke erstmal für die Tips ;)

Wie siehts mit den Folien aus?Grade die für das Praktikum (vermeintlich) hilfreichen Kapitel stehen noch nicht im Netz und der Abgabetermin rückt näher :mrgreen:

Hat eigentlich jemand Erfahrungen gemacht,wenn man es nicht bis zum geforderten Termin fertigbekommt?Kann man da noch Zeit dranhängen?Das Semester geht ja noch ne Weile (wir ham Abgabe bis 29.5.).
Jogy
Beiträge: 9
Registriert: 10.04.2007 18:45
Kontaktdaten:

Re: Folien Embedded Controller

Beitrag von Jogy »

Abgabe ist nicht am 29.5. bis dahin ist nur der vorgesehende Zeitraum für die Bearbeitung der ersten Gruppe in den Praktikumsräumen. So hab ich es zumindest in der Einführung verstanden. Abgabe kann auch später sein!
Son Betreuer ist auch mal zwei Wochen krank!

Wenn es jemand besser weiß dann revidiert meine Aussage!
Antworten

Zurück zu „Hauptstudium: Diskussionen Allgemein“