Frage nach Formel im Skript Simulation/Modellbildung !!!

Antworten
Nobody_A_Nothing
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2008 17:47

Frage nach Formel im Skript Simulation/Modellbildung !!!

Beitrag von Nobody_A_Nothing » 25.07.2011 14:17

Moin alle,
ich habe mal Problem bei dem Teil Modellbildung so gestroffen. Wenn man kintetische Koenergie berechne (bei Beispiel 2-5 oder 2-8 Seite 28), wieso bekomme man hier T*= 1/2.M.q(dot)^2 + ....+ XAB(q2).q3(dot).q5(dot) sondern nix 2.XAB(q2).q3(dot).q5(dot) . Wie habe ich hier falsch verstanden, es wäre sehr nett, wenn jemand mir hier mein Problem erklären kann. Ich bedank mich sehr.

Benutzeravatar
FSW
Beiträge: 297
Registriert: 14.10.2008 09:14
Name: Frank
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2008
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Contact:

Re: Frage nach Formel im Skript Simulation/Modellbildung !!!

Beitrag von FSW » 25.07.2011 14:29

Bei der Integration zur Bestimmung der Energie kommt ja immer ein Ergebnis mit 1/2 davor heraus (z.b. 1/2 L qd² ). Da man jetzt zwei Gegeninduktivitäten hat, die vom Betrage her gleich sind, gilt 1/2+1/2=1.
Das Gute an den schlechten Dingen ist, das auch sie ein Ende haben.

Nobody_A_Nothing
Beiträge: 39
Registriert: 08.05.2008 17:47

Re: Frage nach Formel im Skript Simulation/Modellbildung !!!

Beitrag von Nobody_A_Nothing » 25.07.2011 15:00

Kannst du bitte auch kurz folgende Berechnung schauen.
Man hat hier so berechnet oder:
p1=p1
P2= La(q2).q3(dot)+ Xab(q2).q5(dot)--->Integration nach q3(dot)---> 1/2.La(q2).q3(dot)^2 + Xab(q2).q5(dot).q3(dot)
und P3= Lb(q2).q5(dot)+ Xab(q2).q3(dot)--->Integration nach q5(dot)---> 1/2.Lb(q2).q5(dot)^2 + Xab(q2).q3(dot).q5(dot). Durch die Summe der 3 kin. Impuls bekommen man T*.
--> T* = p1 + --- + 2Xab(q2).q3(dot).q5(dot)
Ich habe so verstanden und keine Ahnung, wo habe ich Fehler berechnet :((.

Antworten

Zurück zu „ART - Automatisierungs- und Regelungstechnik“