[Mech Sys] Teste dein Wissen

Antworten
Faber
Beiträge: 194
Registriert: 04.04.2008 17:12
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

[Mech Sys] Teste dein Wissen

Beitrag von Faber » 17.02.2011 13:16

Sehr gut, der Thread-Titel hat dich angesprochen :-D Dahinter verbergen sich 2 Fragen, die bei mir noch offen sind und bei denen ihr mir vielleicht helfen könnt:

1. Aufgabe 3.2 - Linearisierung elektrostatisches Lager: Wieso (zur Hölle) gilt i = i_1 - i_2 und nicht i = i_1 + i_2 (wie zu vermuten wäre, wenn in der Aufgabenstellung von \Delta i = \Delta i_1 + \Delta i_2 die Rede ist)?

2. Aufgabe 4.2 - Reluktanzmotor: Wieso linearisiert man gerade um \phi = 0?

Benutzeravatar
Muhkuh
Beiträge: 144
Registriert: 28.10.2008 23:27
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: [Mech Sys] Teste dein Wissen

Beitrag von Muhkuh » 17.02.2011 20:31

1. Ich würde das auf die Skizze beziehen. Es gilt damit I_ges=I1+I2=I10+deltaI1+I20-deltaI2
Wenn du nun nur kleine Signale betrachtest ergibtsich ein i_ges=deltaI1-deltaI2 was wohl anders ausgedrück i=i1-i2 bedeuten mag.

2. Hat vllt auch etwas mit dem Kleinsignalbetrieb zu tun->kleine Auslenkungen um Ruhelage phi=0, sonst sowieso überschwingen.

Faber
Beiträge: 194
Registriert: 04.04.2008 17:12
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007

Re: [Mech Sys] Teste dein Wissen

Beitrag von Faber » 18.02.2011 14:26

Danke nochmal im "nachhinaus" fürs Beantworten der Fragen ;)

Antworten

Zurück zu „ART - Automatisierungs- und Regelungstechnik“