Elektroenergietechnik - was erwartet uns?

Antworten
Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Elektroenergietechnik - was erwartet uns?

Beitrag von DasMuh » 13.10.2009 19:08

Hier mal die Frage an alle Studierenden der höheren Semester bei der EET: Was haben wir von den ganzen Fächern zu erwarten, welche sind besonders gut/schlecht oder schwierig/leicht? Über Antworten würde ich mich freuen, es tut immer gut ein bisschen zu wissen was einen erwartet. :-D

MathiasR
Beiträge: 12
Registriert: 27.02.2008 19:15

Re: Elektroenergietechnik - was erwartet uns?

Beitrag von MathiasR » 16.10.2009 10:17

Eine tote Community in erster Linie ;P

Sven
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2008 15:23

Re: Elektroenergietechnik - was erwartet uns?

Beitrag von Sven » 16.10.2009 16:01

Bei uns geht alles über Mundpropaganda 8-)

Nee im Ernst. Is eigentlich ganz cool aber das 6. Sem wird hart, ziemlich viele Praktika. Aber das schafft man auch.

Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: Elektroenergietechnik - was erwartet uns?

Beitrag von DasMuh » 17.10.2009 19:09

sind von den praktika protokolle bei netaction vorhanden? ich weiß grad nich was alles so kommt, sonst würde ich selbst gucken ;) klar muss man auch einiges selbst machen, aber wenn man mal gar nicht weiterkommt, ist eben ein vergleichsexemplar immer das nonplusultra...

Myuu
Beiträge: 64
Registriert: 16.07.2007 18:02
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2012

Re: Elektroenergietechnik - was erwartet uns?

Beitrag von Myuu » 17.10.2009 20:38

eher keine
aber kann man sowieso nur alleine machen und weiterkommen geht da immer
im 5. semester is noch technische systeme nen ziemlich nerviges fach, ansonsten insgesamt sehr praktikumslastig. vorlesungsmäßig eher ruhig.

Antworten

Zurück zu „EET - Elektroenergietechnik“