Übungen

Antworten
Kathman
Beiträge: 17
Registriert: 04.11.2015 18:58

Übungen

Beitrag von Kathman » 20.07.2018 12:15

Übungen Sommersemester 2018

edit:
Übung 6, Aufgabe 4.2:
D(2) = 0,183 ; D(3) = 0,1507 (war denke ich einfach ein Rechen- oder Abschreibfehler)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Kathman am 25.07.2018 09:09, insgesamt 4-mal geändert.

dave27
Beiträge: 1
Registriert: 03.07.2017 11:30

Re: Übungen

Beitrag von dave27 » 22.07.2018 11:48

Genial, danke dafür! :D

aW43b
Beiträge: 1
Registriert: 01.03.2016 18:09

Re: Übungen

Beitrag von aW43b » 22.07.2018 17:20

Gepriesen seist du!

Oernst
Beiträge: 11
Registriert: 03.08.2014 12:50

Re: Übungen

Beitrag von Oernst » 24.07.2018 10:40

Besten Dank dir erstmal!

Kurze Frage, können Hosts nur Collisionen detektieren, wenn sie selbst senden, nicht aber wenn sie nur zuhören? (Übung 5.4.4., dort ist ja theoretisch Host D am nächsten an der Collision dran - 125m rechts von ihm)
Bzw. ist der Unterschied des Signalpegels zu dem eigenen zu sendenden Signal die einzige Möglichkeit, Collisionen zu detektieren?

Oernst
Beiträge: 11
Registriert: 03.08.2014 12:50

Re: Übungen

Beitrag von Oernst » 25.07.2018 18:56

Ich nochmal:
Ich glaub der Lösungsweg der 9.1.1 ist leider Falsch. Entsprechend NetworkLink Folie 83/84 sollte die totale Verzugszeit = 54,1s groß sein. Die Formel auf Folie 84 verkörpert imho mit
+ H die Hopsanzahl - hier 3
+ die 4 steht für die insgesamt 4 Sendungen (ohne relevante Übertragungsgeschwindigkeit) - 2 von A->D und 2 von D->A (in der Lsg fehlt der letzte Rückweg
+ mit d/(cr) sind ALLE* verzugszeiten gemeint - hier 3s+100ms+20ms=3,12s
+ M die Paketgröße - 80000bits
+ R Übertragungsrate.

*Ich bin mir nciht sicher, ob die 100ms Verbindungsaufbau+abbau inklusive sind bzw. ob die Verbinung zwischen jedem Hop sofort wieder geschlossen wird. Wenn die Verbindung bis zum Ende der totalen Verzugszeit offen bleibt, müssen jedoch nochmal 3*100ms in der 4. Verbindung zur Verzögerungszeit 20ms dazugerechnet werden.
Ergebnis wäre dann =26,506s

Antworten

Zurück zu „Kommunikationsnetze“