[EET] Prüfungsvorbereitung

Antworten
joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

[EET] Prüfungsvorbereitung

Beitrag von joachim »

Mit was kann man sich am besten auf EET vorbereiten? Gibts, da irgendwelche guten Bücher oder Online Material was ihr empfehlen könnt, weil der Umdruck und die Aufzeichnungen sind nicht unbedingt so toll.
Sven
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2008 15:23

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von Sven »

Hi,
also das beste ist alle Aufgaben zu rechnen und das Skript zu lesen. Kommen eigentlich jedes Jahr ähnlich Aufgaben dran:
- nen Netzt zeichnen (und Fehlerberechnung und Vorteile)
- ne Trafoaufgabe (Schaltgruppe bestimmen und zeichnen)
- irgendwas mit Schwaiger (Elektrodenanordnungen)
- Schutzkram (Schaltung von ner Sicherung)
- Kompensation (C in Stern und Dreieck [in Dreieck kleinere Kapazitäten nötig bei gleicher kompensation aber höhere Spannung über den C])
Is eigenlich alles im Skript und schon an die Leistungsformeln denken ;)
joachim
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 14:13
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von joachim »

Danke, gibts noch irgendwas was man unbedingt in seine persönliche Formelsammlung reinschreiben sollte(außer den Standartformeln halt)?
spinnn
Beiträge: 358
Registriert: 17.10.2006 09:04
Name: spinnn
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von spinnn »

Ist das eine Formelsammlung oder darf man da alles reinmalen was man will (TN-C etc z.b.) ?

Meiner Meinung nach ist alles erlaubt oder?
Bild
Benutzeravatar
para
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2007 15:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von para »

Nullo actore, nullus iudex.

Ganze Übungsaufgaben darfst du nicht auf dem Zettel haben, ansonsten werd ich meinen Zettel sicher dicht ausfüllen mit Informationen ;-)
Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von DasMuh »

Sven hat geschrieben: Is eigenlich alles im Skript und schon an die Leistungsformeln denken ;)
welche leistungsformeln denn?


ich finde das unfair mit dem zettel :-( ich hab so eine verdammt große handschrift, dass ich da bei weitem nich so viele infos unterkriege wie andere leute... :roll:
Sven
Beiträge: 54
Registriert: 21.05.2008 15:23

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von Sven »

mit Leistungsformeln mein ich z.B. S=\sqrt3*Ull*I oder S=3*Ule*I oder P=S*cos(phi)
Auf dem Zettel hatte ich alles, von den Netzen bis zu verschiedenen Elektrodenanordnungen, das ganze Skript quasi 8-)
Benutzeravatar
DasMuh
Beiträge: 284
Registriert: 12.05.2008 17:01
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von DasMuh »

ah, diese formeln ;-) hab gedacht es gibt noch geheime, mir vorenthaltene sachen, die alles leichter machen *gg*

naja, ich werd mir nen provisorischen zettel machen und von dem dann nochmal das nötigste übertragen... aber ich hab so das gefühl, dass ich das nach zwei mal abschreiben eh alles im kopf hab :roll:
Benutzeravatar
JanStre
Beiträge: 41
Registriert: 04.06.2008 11:21

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von JanStre »

hallo,

ich wollt mal fragen, wo man die Information herbekommt, dass wir ein-zwei Zettel Information mit in die Prüfung reinnehmen kann.

Das hab ich jetzt so aus diesen Beiträgen rausgelesen...
Jammern könn wir wie kein zweites Volk auf der Erde. Diese Perfektion müssen wir natürlich anwenden...
Benutzeravatar
para
Beiträge: 277
Registriert: 01.01.2007 15:43
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informationssystemtechnik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von para »

Das bekommt man mit, wenn man in den Übungen und Vorlesungen war, ansonsten hier:
http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fak ... 809_v1.pdf
Psychocowboy
Beiträge: 57
Registriert: 15.05.2008 10:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von Psychocowboy »

ich hab da auch nocheinmal ne frage und zwar ob auch Schutz vor magnetischen Feldern oder Asynchronmaschine (7. Kapitel im Script) dran kommen kann oder schon jemals dran war??
sebsis
Beiträge: 201
Registriert: 15.10.2006 22:34
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Elektrotechnik
Matrikel: 2006
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Kontaktdaten:

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von sebsis »

schutz vor magnetischen feldern? kann mich gar nich dran erinnern das gehabt zu haben. wohl eher unwahrscheinlich das sowas dran kommt. asynchronmaschine haben wir aus zeitmangel nicht behandelt.
wenn er die aber in der vorlesung gebracht hat, würde ich das auf jeden fall auch lernen. letztes jahr kam drehstromtrafo dran, ohne dass es ne einzige übung dazu gab. die aufgabe hat glaube ich jeder in der prüfung überblättert ;)
Psychocowboy
Beiträge: 57
Registriert: 15.05.2008 10:25
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von Psychocowboy »

naja die beiden themen stehen nur im script aber in der vl hatten wir nichts dazu glaube ich zumindest ;)
Kalle
Beiträge: 36
Registriert: 16.05.2008 13:03
Geschlecht: männlich
Studienrichtung: Informatik
Matrikel: 2007
Angestrebter Abschluss: Dipl-Ing.

Re: EET Prüfungsvorbereitung

Beitrag von Kalle »

also können wir das 7. kapitel entspannt überspringen?
Antworten

Zurück zu „3. Semester: Diskussionen“